Kompetenzen

BeMo hat sich ausgehend vom Tunnelbau, der in den ersten Jahrzehnten des Bestehens das Kerngeschäft dargestellt hat, kontinuierlich in Richtung Komplettanbieter entwickelt. So deckt die Gruppe mittlerweile neben dem Kerngeschäft Tunnelbau auch die Bereiche Ingenieur- und Industriebau, Spezialtiefbau, Bauwerkserhaltung und Bergbau ab.


Tunnelbau

Die Kernkompetenz der Gesellschaft wurde seit der Firmengründung vor über 50 Jahren konsequent weiterentwickelt, sodass nunmehr das Portfolio sämtliche Arten des Tunnelbaues umfasst:

Vortriebsarten

  • Konventioneller Vortrieb
    (Spreng-/Baggervortrieb, Fräsvortrieb, Druckluftvortrieb)
  • Maschineller Vortrieb
    (TVM offen / geschlossen, EPB- / Hydroschild)

Art der Nutzung

  • Verkehrstunnelbau (Straße / Schiene)
  • S-Bahn- / U-Bahntunnelbau
  • Kraftwerksbau
  • Wasserversorgung
  • Abwasserentsorgung

Querschnittsgröße

  • Tunnel
  • Stollen
  • Kavernen

Neigung

  • Tunnel / Stollen
  • Schächte

Mit den Abteilungen für Maschinentechnik, Planung und Messtechnik werden wesentliche unterstützende Prozesse im Tunnelbau in-house abgedeckt und damit Innovationen entscheidend gefördert.


Ingenieurbau

Komplexe Bauaufgaben werden von BeMo kundenorientiert mit einem erfahrenen Team umgesetzt. Hierbei können wir unter anderem auf unsere hausinternen Fachabteilungen wie das technische Büro, die Arbeitsvorbereitung oder die Vermessung zurückgreifen und so projektspezifische individuelle Lösungen für unsere Kunden anbieten.

Für die nachfolgenden Bereiche bieten wir technische Lösungen an.

  • Ingenieurbauwerke / Sonderbauten
  • Infrastrukturbauwerke
  • Windenergieanlagen / Wasserkraftanlagen
  • Schleusen
  • Kläranlagen


Industriebau

Die BeMo setzt von kleineren Projekten bis hin zu komplexen Industrieanlagen die komplette Bandbreite des Industriebaus um.
Die hohe technische Kompetenz unseres Personals von der Planung über die Projetleitung, Bauleitung, Polierebene bis hin zum gewerblichem Personal gewährleistet für unsere Kunden in allen Phasen der Projektrealisierung die gewünschte Term- und Kostensicherheit.

Wir bieten baubetriebliche und technische Lösungen für die Bereiche

  • Logistikhallen
  • Neu- und Umbau von Industrieanlagen auch unter Betrieb
  • Maschinenfundamente
  • Regionaler Hochbau


Spezialtiefbau

Unsere Leistungspalette im Spezialtiefbau umfasst hauptsächlich Schlitzwand- und Bohrpfahl- sowie Injektionsarbeiten. Somit können wir folgende Arbeiten in Eigenleistung ausführen:

  • Komplette Baugruben, auch mit Horizontalabdichtung bei schwierigen Grundwasserverhältnissen
  • Deponie-Umschließungen
  • Gründungsarbeiten für Brücken, Hochhäuser und Industriebauten
  • Hangsicherungen
  • Injektionsarbeiten zur Abdichtung, Unterfangung und Bodenverbesserung


Bauwerkserhaltung

BeMo kann in diesem Bereich folgende Leistungen, bei Bedarf inklusive zugehöriger Ingenieurleistungen (Voruntersuchungen, Konzept, Ausschreibung, etc.) abdecken:

Betoninstandsetzung

  • Instandsetzung von Bauwerken mit PCC und Oberflächenschutzsystemen
  • Verstärkung von Bauwerken mit Spritzbeton
  • Herstellung oder Erhöhung des Brandschutzes

Mauerwerkssanierung

  • Historisches Mauerwerk
  • Bruchsteinmauerwerk
  • Ziegelsteinmauerwerk

Injektionstechnik

  • Verfüllung von Rissen und Hohlräumen
  • Injektion zur Abdichtung von Rissen
  • Abdichten von Bauwerken und geologischen Schichten
  • Verfestigung von Baustoffen, Bauteilen und geologischen Schichten

Sondergebiete

  • UHPC
  • Nachträglich eingebaute Spannglieder
  • Sanierung von Windenergieanlagen


Bergbau

BeMo ist seit 2009 auch im Bergbau tätig, der vornehmlich die Erschließung und Auffahrung untertägiger Grubenräume wie Strecken, Einlagerungskammern (Kavernen) zum Beispiel im Bereich des Endlagerbergbaus, die Herstellung von Großräumen unter Tage und seigeren und geneigten Grubenräumen (Schächten) umfasst.

Ein weiterer Geschäftsbereich ist der Personalverleih bzw. Know-how-Transfer für den nationalen Markt, insbesondere im Endlagerbergbau.

 


Planung

Die Planungsabteilung verfügt über langjährige Erfahrung in der Ausführungsplanung von Untertagebauwerken. Das Leistungsspektrum umfasst Planungen für den Spezialtiefbau, konventionellen Tunnelbau und maschinellen Tunnelbau. Die Haupttätigkeiten umfassen:

  • Planungskoordination
  • Statische Berechnungen und numerische Simulation
  • Vortriebsplanung für NÖT und maschinellen Vortrieb
  • Schal- und Bewehrungsplanung für konventionelle Innenschalen und Tübbings
  • Planungen für Baugrubenverbau und Böschungssicherungen

 


Maschinentechnik

Die Maschinentechnische Abteilung agiert für alle operativen Bereiche der BeMo als interner Dienstleister auf den Gebieten Gerätetechnik und Arbeitssicherheit, bietet aber auch sein Know-How weltweit Dritten an. Das Portfolio umfasst folgende Leistungen:

Grundtätigkeiten

  • Geräteauswahl, -spezifikationen, Kauf/Verkauf, Kostenkontrolle
  • Entwicklungen Spezialgeräte, Projektierung Stahlschalungen
  • Geräteverwaltung, kfm. Abrechnung

Projektspezifische Tätigkeiten

  • Kalkulation Geräte u. Elektroanlagen
  • Maschinen-/Elektrotechnische Arbeitsvorbereitung (Geräteliste, Lüftungsberechnung, Stromlaufplan etc.)
  • Kinematik- u. Geometriestudien
  • Techn. Vergleiche u. Vertragsgestaltung

Sicherheitstechnische Tätigkeiten

  • Vorbereitende Gefahrenermittlungen und Betriebsanweisungen, Flucht- und Rettungspläne
  • sicherheitstechnische Begehungen, Geräteabnahmen, Unfallanalysen
  • Planung und Bau von Rettungskammern