Jagdbergtunnel

Neubau 3-spuriger Autobahntunnel mit 2 Röhren

Auftraggeber

DEGES
(Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und Bau GmbH)

Auftragnehmer

BeMo Tunnelling GmbH (BeMo)
(vormals: Beton- und Monierbau)
Kaufmännische Geschäftsführung in Arbeitsgemeinschaft
50 % in Tunnel-Arge “A4” (BeMo - Baresel)
28,5 % in Dach-Arge „Tunnel Jagdberg“ (Baresel - BeMo - Strabag)

Ort der Ausführung

A4 Eisenach – Görlitz, AS Magdala – AS Jena-Göschwitz
Jena, Deutschland

Baubeginn

2008