Klärschlammlagerhalle Hürth

Auftraggeber

RWE Power AG
GEB Bauwesen Braunkohle
Stüttgenweg 2
50935 Köln

Auftragnehmer

BeMo Tunnelling GmbH
Abteilung Ingenieur- und Industriebau

Ort der Ausführung

Kraftwerk Knapsacker Hügel
Betriebsteil Goldenberg
Goldenbergstr. 2
50354 Hürth
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Baubeginn

2016

Fertigstellung

2017

Auftragssumme

1,3 Mio. €

Geologie

Vorhandene Abbruchbaugrube mit Auffüllungen (kiesig)

Technische Daten

Erweiterter Rohbau und Erschließung mit Anbindung an den Kraftwerksbestand.

Wannenartige Lagerfläche aus flüssigkeitsdichtem Beton
Erster Bauabschnitt ca. 3.200 m²
Endausbaustufe 6.445 m²

• Gründung, Fundamente und Stützen für das Stahltragwerk
• Kaminfundament
• Schaltanlage
• Maschinenraum
• Trafostellplatz

Bauausführung: Flachgründung

Bodenaushub: ca. 5.000 m³
Betonbau: ca. 2.000 m³
Kanalbau: ca. 1.000 m
Straßenflächen: ca. 2.300 m²

Weitere projektspezifische Informationen

Beton (FD-Beton C35/45) mit Anforderung gemäß Wasserhaushaltsgesetz an die Zertifizierung als Fachbetrieb.