Logistikzentrum Hamburg-Hausbruch

Auftraggeber

ProLogis Germany CCXI(A).BV
Gustav-Mahlerplein 17
1082 MS Amsterdam
Niederlande

Auftragnehmer

BeMo Tunnelling GmbH, NL West
Ingenieurbau, Industrie- und Stahlbau
Westfalendamm 72, 44141 Dortmund

Ort der Ausführung

Heykenaukamp 10
21147 Hamburg-Hausbruch
Deutschland

Baubeginn

2021

Fertigstellung

2022

Auftragssumme

k. A.

Geologie

• Aufschüttungen, Mittelsande
• Frostschutzmaterial aus recyceltem, gebrochenem Abbruchmaterial des Bestandes, bauseits qualifiziert aufgefüllt und verdichtet

Technische Daten

Schlüsselfertige Erstellung der Erweiterung des bestehenden Logistikzentrums in Hamburg um insgesamt 10.500 m² mit Bürobereich und Sozialtrakt.
Zum Auftragsumfang gehören:
• Ausführungsplanung
• Erstellung der Außenanlagen
• Entwässerungsarbeiten

Straßenflächen in Asphalt: ca. 500 m²
Lkw-Stellflächen in Beton: ca. 1.500 m²
Pkw-Flächen / Gehwege in Pflaster: ca. 300 m²
Grünanlagen: ca. 1.500 m²

Weitere projektspezifische Informationen

• Erweiterung Bestandsgebäude
• Anschluss der Versorgungsleitungen im Bestand unter Berücksichtigung der Betriebsbelange (Arbeiten während laufendem Betrieb)
• Brandwandbau an vorhandener Fassade unter Vermeidung einer Belastung der Bestandsfundamente